fresh press _1) microsoft surface ocean funpark zur kieler woche - 10 tage höchstspannung, adrenalin und action pur _2) tenda open: the search for mr/mrs. superstyle – 8. bis 14. august, palekastro _3) vincent langer ist formula windsurfing weltmeister 2017 _4) naturgewalten stoppen comeback von björn dunkerbeck _5) florian jung gewinnt waveriding beim multivan summer opening sylt _6) surf & action news – reisetips und schnäppchen
Kiel | Jun 23 - 12:50 MESZ | W - 4 Bft
_search  go!

_airjibe/volcan

[001]
Suche dir einen kleinen Chop und bereite dich auf einen ganz normalen Absprung vor.

[002]
Absprung: Dein Körper streckt sich und das vorderes Bein zieht. Der Körperschwerpunkt bleibt über dem Brett. Durch das Strecken des Mastarmes steht das Rigg ziemlich aufrecht. Das Segel gut dicht nehmen, damit du die nötige Höhe bekommst

[003]
Jetzt wird´s interessant: hinteres Bein anziehen, Segelhand loslassen (scheiß Gefühl) und gleichzeitig...

[004]
...mit Kopf und Schultern die Drehbewegung um deine Hochachse einleiten

[005]
Deine alte Segelhand greift über der Gabel an den Mast und zieht das Segel am Körper vorbei und dein Blick richtet sich jetzt auf die Brettspitze

[006]
Jetzt kannst du schon wieder an die andere Seite der Gabel fassen, lande zuerst mit der Spitze, dann wird dein Einschlag deutlich weicher

[007]
Nun hast du erstmal ein Problem: Du stehst verdreht in den Schlaufen und solange du noch rückwärts fährst, kannst du nicht dichtnehmen.

[008]
Sobald deine Schüssel stehenbleibt, gehst du aus den Schlaufen und kannst deine Beine endlich drehen.

[009]
Jetzt nimmst du dein Segel wieder dicht und schon fährst du wieder in die neue Richtung. Cool!

[001-009]
Sequence

Rider: Fred Niedner
Video: G. Salmina, P. Stickler
Location: Lake Garda

_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de