fresh press _1) microsoft surface ocean funpark zur kieler woche - 10 tage höchstspannung, adrenalin und action pur _2) tenda open: the search for mr/mrs. superstyle – 8. bis 14. august, palekastro _3) vincent langer ist formula windsurfing weltmeister 2017 _4) naturgewalten stoppen comeback von björn dunkerbeck _5) florian jung gewinnt waveriding beim multivan summer opening sylt _6) surf & action news – reisetips und schnäppchen
Fuerteventura S | Jun 27 - 7:30 MESZ | N - 4-5 Bft
_search  go!

PWA Pozo World Cup 2012
Event-Navigation
event entrantsday 03
event previewday 04
day 01day 05
day 02

01|07|2012      event preview


Von 02. bis 07. Juli trifft sich die Wave Elite zum Auftakt der 2012er PWA Wave Tour in Pozo Izquierdo auf Gran Canaria. 50.000 Euro Preisgeld werden ausgeschüttet, neben der Aktion auf dem Wasser haben die Moreno Twins als Organisatoren ein fettes Rahmenprogramm aufgestellt und den Event kurzerhand in das Gran Canaria Wind & Waves Festival umbenannt.

Pozo Action 2011
Pozo ist für die Kombination aus starkem Wind und guten Wellen bekannt. Durch die lokale Verstärkung reicht oftmals schon eine schwache Brise, um den Wind auf 50 Knoten hochzupumpen. Auch die schwersten Jungs sind dann mit dem kleinsten Material unterwegs, einige der höchsten Sprünge werden hier gezeigt.

MENS TO WATCH

Alle Augen sind auf den Weltmeister Philip Köster gerichtet. Der 18-jährige wird mit extrem verzögerten doubles und pushloop forwards versuchen, seinen Pozo Titel vom letzten Jahr zu verteidigen.

Philip Köster
Gerüchte kursieren, das sich Köster ein weiteres Mal an den triple forward wagen will. Auch der Venezuelaner Ricardo Campello hat mehrere Versuche hinter sich, die Frage bleibt also offen, wer den radikalen Move das erste Mal in die Wertung bringt.

Ricardo Campello
Mit zwei Vice Weltmeister Titeln ist Campello hungriger denn je. Nach einer knappen Niederlage im letztjährigen Finale möchte sich Victor Fernandez die Krone von Pozo zurückholen.

Victor Fernandez
Der Spanier kennt sich in den Gewässern Gran Canarias bestens aus, super verdrehte aerials, extrem schnelle backloops und spielerisch wirkende double forwards zeichnen ihn aus.

Neben dem letztjährigen Drittplatzierten Local Dario Ojeda ist die Liste der Superlativen in der Wave Szene lang. Jungs wie der dreifache Weltmeister Kauli Seadi, Stylespezialist Marcilio Browne, Altmeister Robby Swift oder der Overall Fünftplatzierte Dany Bruch werden keine Rampe auslassen um Punkte für die Tour zu sammeln.

Dany Bruch
Neben Bruch sind mit Philip Köster, Klaas Voget, Leon Jamaer, Moritz Mach, Michael Kleingarn und Steffi Wahl gleich sieben Deutsche Fahrer/innen am Start.

WOMENS TO WATCH

Die legendären Moreno Twins wollen ihre Dominanz in Pozo um ein weiteres Jahr verlängern. Ihr radikaler Waveriding Style und massive Jumps bringen Daida und Iballa seit 12 Jahren Top Platzierungen.

Moreno Twins
Mit Babypause setzen die Drittplatzierte der 2011er Tour Nayra Alonso, ebenso wie Silvia Alba in Pozo aus. Größte Rivalen der Morenos werden somit Multitalent Karin Jaggi und Laure Treboux, die ein hartes Wintertraining in Westaustralien hinter sich hat.

Karin Jaggi and Laure Treboux
Aber auch Youngsters wie die Britische Meisterin Justine Sniady warten auf ihre Chance. Die Vorhersagen sehen super aus, extrem hohe Sprünge, radikale Wellenritte und massive Abgänge sind zu erwarten.

Mehr zum Thema
»» Event Website
»» Event YouTube
»» Event Facebook
»» Stehsegelrevue Event Report 2010
»» Stehsegelrevue Weather Forecast for Pozo
»» PWA Website


Mit Freunden teilen

Autor: ssr-rh | Bilder: PWA John Carter, redbullcontentpool


_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de