fresh press _1) microsoft surface ocean funpark zur kieler woche - 10 tage höchstspannung, adrenalin und action pur _2) tenda open: the search for mr/mrs. superstyle – 8. bis 14. august, palekastro _3) vincent langer ist formula windsurfing weltmeister 2017 _4) naturgewalten stoppen comeback von björn dunkerbeck _5) florian jung gewinnt waveriding beim multivan summer opening sylt _6) surf & action news – reisetips und schnäppchen
St. Lucia | Jun 27 - 7:00 MESZ | ENE - 4 Bft
_search  go!

_belastungstest

[Windsurfbretter im Belastungstest]

Teil 1

Aus der Serie der Dr. Schmock Tipps hat das Revue Team auch diese Woche wieder eine ausgeklügelte Testserie entwickelt.
Vergesst alle bisher dagewesenen Tests!



[024_01] Man nannte ihn Duke Schmock, den härtesten Tester!

Gradenlos - Unbestechlich - Fair



[024_02] Statische Testreihe

Aus der Sparte der statischen Belastungstests wird mit einem einfachen Test zur Druckfestigkeit mit stumpfen Gegenständen begonnen. Testergebnis: Durchbiegung und Druckfestigkeit bestanden.



[024_03] Weiter geht's im statischen Test mit der Druckfestigkeitsprüfung mit spitzem Gegenstand.



[024_04] Mit hochwertigen Präzisionsmessgeräten wird bei exakt vorgegebener Schlaggeschwindigkeit und -höhe im Teillastbereich die Eindringtiefe in den Probanden gemessen.



[024_05] Das Ergebnis ist gerade noch vertretbar, wenn auch die Eindringtiefe der Messonde an die Grenze der zulässigen Toleranzen stößt.



[024_06] Zum Abschluß der statischen Tests wird der Proband einem Vollast-Test unterzogen, bei welchem mit maximaler Schlaghöhe und -kraft die Eindringtiefe gemessen wird.



[024_07] Das Ergebnis ist verheerend!
--> NICHT BESTANDEN <--
Sandwichplatte, Kohlefasergewebe und Verarbeitungsqualität des Testobjektes müssen als mangelhaft eingestuft werden.



[024_08] Fahrdynamische Testreihe

Dr. Schmock persönlich testet unter Lebensgefahr (3,8 Promille) mit leichtem Gerät die Eigenschaften des Boards als Abflugrampe. Hier darf man dem Board-Entwicklungsteam ein riesiges Lob aussprechen: Die perfekt geshapte Linienführung ermöglicht einen winkeltreuen Absprung, der zu einer stabilen Flugphase führt. Der anschließende Nose-Dive wird dadurch sogar für grobmotorische Stehsegler zum Kinderfasching.



[024_09] Weiter geht's mit der fahrdynamischen Belastung unter Einsatz von mittelschweren Gerät. Zuständig hierfür ist unsere Technikabteilung, Unterabteilung KFZ, Unterunterabteilung Fahrrad mit Hilfsmotor, Unterunterunterabteilung "Grobstollig", unter der Leitung von Testdirektor August. Besonderer Wert wird auf geeignete Schutzkleidung gelegt.



[024_10] Die Anflugphase: Um ein Verrutschen der hochsensiblen Testvorrichtung bei Berührung mit dem Vorderrad zu vermeiden, muß das mittelschwere Gerät leicht angehoben werden.



[024_11] Aus diesem Test ergibt sich eine ähnlich stabile Flugphase und eine souveräne Bodenannäherung.
Das begeisterte Urteil der Tester:
--> Besonders empfehlenwert <-

Gespannt werden die Testergebnisse der fahrdynamischer Reihe unter schwerem und ganz schwerem Gerät erwartet, die demnächst ausgearbeitet sind.



_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de