St. Lucia | Aug 16 - 10:00 MESZ | E - 3 Bft
_search  go!

_jp australia product info


PRO WAVE II 2009

» GO BIG

Die JP Pro Waves sind bekannt für ihre Vielseitigkeit und ihr präzises, kraftvolles Carven. 2008 gab es einige gravierende Änderungen, die ausgezeichnete Ergebnisse brachten. Es waren die bisher aggressivsten JP Wave Boards. Für 2009 sollte ihr Verhalten bei mäßigen Bedingungen, schwacher Brandung und unregelmäßigem Wind verbessert werden.

» RIDER

Fortgeschrittene Waverider, die ihre Limits ausloten wollen und dabei nicht durch ihr Board eingeschränkt sein mÜchten, auch wenn die Bedingungen nicht immer perfekt sind.


PRO WAVE II



Board Länge
cm
Breite
cm
Vol.
Liter
Gew.
±6%
Finne
US Box
Segel
ideal
Segel
empf.
Pro Wave II 66 235 60,5 66 5,3 Pro Wave 8.00´´G10 < 5.0 < 5.2
Pro Wave II 73 239 64,0 73 5,6 Pro Wave 8.25´´G10 4.2-5.4 < 5.6
Pro Wave II 79 241 67,5 79 5,8 Pro Wave 8.50´´G10 4.7-5.8 4.5-6.2

Technologie: Technora Kevlar am gesamten Deck, Biax Carbon im gesamten Unterwasserschiff
Finish: Super Limited Silver Finish auf Deck, Kante und Unterwasserschiff

Kommt mit:
G10 CNC Finne, 3 Fußschlaufen+ Schrauben, Schraubenzieher, JP Stickerset, Accessorybag


SHAPE NEWS

Das konkave Unterwasserschiff vereinigt die großartigen „Down the Line“ Abreiteigenschaften mit exzellenter Wendigkeit und engem Carven am Wellenhang. Dreht man die Boards über die Kante in die Kurve sind sie bissig, präzise und kraftvoll.

Die ausgeprägte Konkave in der Boardmitte erzeugt viel Auftrieb fßr einfaches Gleiten. Sie sorgt auch fßr verlässlichen Halt in extrem schnellen Bottom Turns.

Neu ist auch das leichte V im Heck, das dem Board mehr Laufruhe verleiht und es besser über den hinteren Fuß drehen lässt.

Die letzten 60 cm haben weniger Kurve im Unterwasserschiff, wodurch die Boards frĂźher angleiten und schneller sind.

Im vorderen Bereich ist die Outline etwas breiter. Man kann noch härter über den vorderen Fuß drehen ohne zu verschneiden.


FIN

» PRO WAVE G10 CNC | 7,75" | 8,00" | 8,25" | 8,50" |

Verglichen mit anderen reinrassigen Wave Finnen, hat dieses Design einen Hauch mehr Rake und Kurve an der Spitze, was die Wave Eigenschaften verbessert.

Das Design Hauptaugenmerk lag auf Kontrolle:
Das dünne Profil und der Rake lassen die Finne wirkungsvoll twisten. Sie fühlen sich weich und „flexy“ an.

Diese kleinen Finnen lassen die Boards tief im Wasser sitzen, was das Wellenabreiten erleichtert und berechenbar bei Starkwind und hohen Geschwindigkeiten macht.

Diese neuen Pro Wave Finnen funktionieren in Side und Onshore Bedingungen, brillieren aber bei radikalen Turns und down-the-line Abreiten.

Technologie: G10 Finnen, produziert in präziser CNC Technologie


FAZIT

Wenn dir die 2008er gefielen, wirst du die 2009er lieben. Sie wechseln weicher von Kante zu Kante und drehen unglaublich gleichmäßig in kraftvollen Turns. Die deutlichsten Verbesserungen gibt es beim Angleiten und schnellen Bottom Turns, außerdem bieten sie mehr Power beim Queren des Weißwassers.

» PREIS

PRO WAVE II

empf. VK 1799 Euro

 
  Pictures: jp | Weitere Infos:

JP-Australia
Bergstrasse 7
82024 Taufkirchen

Tel.: +49 (0)89 665049-0
Web: www.jp-australia.com
E-Mail: miriam.kristen@pryde-group.de

 
 

 

 


jp australia
_newsletter order cancel tell a friend | diese seite weiterempfehlen
 
_copyright stehsegelrevue.de