Dom. Republik | Feb 18 - 7:00 MESZ | Wind calm
_search  go!

_jp australia product info


FREESTYLE II 2009

» UNSCHLAGBAR

Es ist ein total verspieltes Feeling – keine Regeln, keine Grenzen, keine Limits. Du gehst raus und machst wozu du Lust hast. Das ist Freestyle! Carven, Springen, Sliden, Drehen – alles ist so einfach mit diesen Boards. Kein anderes Freestyle Board am Markt verbindet Top-Freestyle Performance mit solch unerreichtem Freeride Potential.

» RIDER

New School Trickser, klassische carving-Freestyler und Shortboard-Einsteiger.
From beginner to winner.


FREESTYLE II PRO EDITION



Board Länge
cm
Breite
cm
Vol.
Liter
Gew.
±6%
Finne
Power Box
Segel
ideal
Segel
empf.
Freestyle II 90 Pro 232 60,5 90 5,5 Freestyle 24 G10 4.2-6-1 4.0-6.5
Freestyle II 99 Pro 240 64,0 99 6,1 Freestyle 25 G10 5.2-6.5 4.7-6.9
Freestyle II 108 Pro 240 67,5 108 6,4 Freestyle 26 G10 5.7-6.9 5.2-7.2

Technologie: Technora Kevlar am gesamten Deck, Biax Carbon im gesamten Unterwasserschiff
Finish: Super Limited Silver Finish auf Deck, Kante und Unterwasserschiff

Kommt mit:
G10 Finne, 3 Fußschlaufen+ Schrauben, Schraubenzieher, JP Stickerset, Accessorybag


FREESTYLE II FULL WOOD SANDWICH



Board Länge
cm
Breite
cm
Vol.
Liter
Gew.
±6%
Finne
Power Box
Segel
ideal
Segel
empf.
Freestyle II 90 FWS 232 60,5 90 6,3 Freestyle 24 G10 4.2-6-1 4.0-6.5
Freestyle II 99 FWS 240 64,0 99 6,8 Freestyle 25 G10 5.2-6.5 4.7-6.9
Freestyle II 108 FWS 240 67,5 108 7,3 Freestyle 26 G10 5.7-6.9 5.2-7.2

Technologie: FULL WOOD SANDWICH mit Doppelsandwich.
Finish: Limited Finish auf Kante und Unterwasserschiff.

Kommt mit:
Finne, 3 Fußschlaufen+ Schrauben, Schraubenzieher, JP Stickerset, Accessorybag


SHAPE NEWS

In der neuen Linie sollte das ausgewogene Feeling erhalten bleiben und die Sliding-Eigenschaften verbessert werden mit mehr Power beim Absprung.

Die Boards wurden in der Mitte etwas schmaler für bessere Umsetzung der Steuerimpulse. Die zwischen den Fußschlaufen zusätzlich gerundete Outline kompensiert die verringerte Gleitfläche (durch die reduzierte Breite). Mehr Kurve in der Outline machen es einfacher mit den Boards zu springen – ideal zum Einleiten von Big Moves!

Die Kanten sind um einen Hauch voller, sorgen für extra Auftrieb und verhindern ein Verschneiden im Wasser bzw. Störungen bei Sliding Moves. Zusammen mit der sehr weichen Tucked-Under ergibt das ausgesprochen gutmütige Boards!

Durch das extra Volumen in der Kante konnte im Gegenzug die Gesamthöhe reduziert werden. Das sorgt für zusätzliche Kontrolle.

Die überarbeitete Rockerlinie lässt die Boards mühelos Angleiten und jede Böe kann zum Beschleunigen genutzt  werden – leicht und wendig fliegen sie über Chop.


FIN

» FREESTYLE G10 CNC | 24 | 25 | 26 |

Eine Finne für sehr erfahrene Windsurfer. Sie verbindet Einfachheit, maximale Wendigkeit und uneingeschränktes Freestylen.

Diese kurzen Finnen verkürzen die Reaktionszeit der Boards und machen sie wendiger und kontrollierbarer. Die Kürze ist der Schlüssel für Sliding Freestyle Tricks.

Um genügend Auftrieb und damit Gleitstärke zu erzeugen sind die Finnen sehr breit mit viel Fläche. Der leichte Rake Winkel nimmt an der breiten, leistungsstarken Spitze stärker zu.

Die Freestyle Finnen bieten ein ausgewogenes, neutrales Feeling für Leistung in allen Situationen. Sie sind ausgezeichnete Allrounder in Bezug auf frühes Gleiten, einfaches Halsen, Handling und Komfort.

Technologie: G10 Finnen, produziert in präziser CNC Technologie.


FAZIT

Perfekte New School  Freestyleboards mit mehr Power beim Absprung und gutmütiger in Sliding Moves. Darüber hinaus sind es sehr komfortable Freerider. Wahrscheinlich die Freestyle Boards mit dem größten Einsatzbereich auf dem Markt.

» PREIS

JP Freestyle II Pro Edition

empf. VK 1799 Euro
JP Freestyle II Full Wood Sandwich    empf. VK 1599 Euro

 
  Pictures: jp | Weitere Infos:

JP-Australia
Bergstrasse 7
82024 Taufkirchen

Tel.: +49 (0)89 665049-0
Web: www.jp-australia.com
E-Mail: miriam.kristen@pryde-group.de

 
 

 

 


jp australia
_newsletter order cancel tell a friend | diese seite weiterempfehlen
 
_copyright stehsegelrevue.de