Boot Düsseldorf 2019

Zandvoort | Dec 13 - 16:55 MESZ | ENE - 4 Bft
_search  go!

_news
ION Club
01|12|2018      boot Düsseldorf feiert 2019 vom 19. bis 27. Januar mit dem größten Staraufgebot ihr 50. Jubiläum


Sarah-Quita Offringa und Robby Naish eröffnen die weltgrößte Wassersportmesse am Abend des 18. Januar bei einer Galaveranstaltung in der Düsseldorfer Innenstadt.

Die 15-fache Windsurf Weltmeisterin Sarah-Quita Offringa aus Aruba steht am 19. und 20. Januar 2019 auf der Bühne in Halle 8a Rede und Antwort und gibt sich auch auf dem Pool bei der Tow-In Show die Ehre.

Die Surf-Legenden Robby Naish (23 WM-Titel) und Björn Dunkerbeck (42 WM-Titel) trefft ihr ebenfalls am ersten Wochenende auf der boot. Mit Vincent Langer (3 WM-Titel) und Gunnar Asmussen (1 WM-Titel) sind auf der boot am ersten Wochenende dann mindestens 84 Weltmeister Titel vertreten.

»» Foiling, Fitness und Tow-In sind die Top-Themen auf der 50. Boot.

In Halle 8a präsentieren die großen Marken und die kleinen Newcomer auf 13.000 Quadratmetern ihre neuen Produkte und Innovationen. Von neuen Segeln, Race-, Wave- und Freestyle-Boards bis hin zum neuesten Foiling Equipment findest du hier alles, was das Surfer-Herz höherschlagen lässt.

Zwischen der THE WAVE made by citywave® und dem 1.400 Quadratmeter Flachwasserbecken zeigen Duotone, Fanatic, Gaastra, Gun Sails, Ion, Novenove, Quatro, S2 Maui, Starboard, Severne, und viele weitere Hersteller, wie sich das Windsurfen in den kommenden Jahren entwickeln wird.

Damit die Action nicht zu kurz kommt, könnt ihr auf dem 65 Meter langen Becken täglich die coolen Moves der Freestyler bei ihrer Tow-in Windsurf Show beobachten. Am ersten Wochenende trifft sich eine internationale Tow-In Elite zu einem Contest unter Freunden.

»» Perfekt vorbereitet!

Know-how und Fitness sind das A und O des Windsurfens. Deshalb bekommt ihr bei uns Infos und Tipps von Profis aus erster Hand und könnt euch bei unserem neuen Fitnessprogramm für die Saison in Schwung bringen. Damit auch die innere Ausgeglichenheit nicht zu kurz kommt, kann es anschließend direkt zum SUP-Yoga auf unserem Wasserbecken gehen. Alles was ihr dazu benötigt ist ein Handtuch und eure Badehose, einen Neo haben wir für euch da!

Natürlich könnt ihr auch wieder die THE WAVE ausprobieren. Damit möglichst viele Surfer eine Chance bekommen, ist dazu aber eine Anmeldung nötig. Wann ihr eure Welle buchen und wie lange ihr surfen könnt, findet ihr unter www.thewave.boot.de!

»» Fachsimpeln mit Profis

Wenn die Fitness stimmt, kann es zum entspannteren Teil gehen. Ein kurzer Talk mit Björn Dunkerbeck oder Robby Naish und den anderen Stars kommt da gerade recht.

Alle sind für euch nicht nur auf der Bühne, sondern auch davor und danach bei ihren Sponsoren an den Ständen ansprechbar.

»» Packende Action am 26. / 27. Januar 2019

Das zweite Wochenende fokussiert sich auf die Stand-Up Paddler und Watermen. Da könnt ihr Airton Cozzolino, Zane Schweitzer, Paulina Herpel und viele andere SUP Stars treffen.

Diese werden dann auch direkt ihr Können unter Beweis stellen, wenn es bei den 3. SUP Wave Masters, den 7. Short Track Masters oder einem Foiling Show-Contest zum Wettstreit kommt. Insgesamt gibt es Preisgelder in Höhe von über 7.000,- Euro zu verteilen.

Wer an den verschiedenen Wettkämpfen teilnimmt und wann es genau losgeht, erfahrt ihr ebenfalls unter www.thewave.boot.de

»» Shoppen und Chillen

Was fehlt noch? Klar, das richtige Equimpent für die neue Saison. In Halle 8a findet ihr viele Shops in denen ihr echte Schnäppchen machen könnt.

Ein Einkaufsbummel lohnt sich hier ebenso wie in Halle 12. Dort findet ihr in der „Beach Life Zone“ die passenden Outfits für die neue Saison. Ab 17 Uhr wird dann in der Halle 8a die Musik etwas lauter gedreht, damit ihr bei einem leckeren Cocktail den Tag in lockerer Atmosphäre ausklingen lassen könnt.



Hier nochmal die wichtigsten Facts im Überblick:

• Die boot Düsseldorf ist vom 19. bis 27. Januar 2019, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet
• Knapp 13.000 Quadratmeter Boardsport zum Anfassen und Ausprobieren in der Halle 8a, direkt am Eingang Nord
• 1.400 Quadratmeter großes Wasserbecken mit 2.0 Seilbahn für Wakeboarden, Tow-In Windsurfen und Foiling Show-Contest
• THE WAVE – Flusssurfen auf der echten Deepwater Wave - von den Machern der citywave®
• Die großen Hersteller vor Ort zum Fachsimpeln und Infomieren
• Stars und Experten aus allen Trendsportarten am laufenden Band auf der Bühne am großen Wasserbecken
• Den nächsten Surfurlaub direkt vor Ort buchen
• Passende Shops für Schnäppchenjäger in Halle 8a und Halle 12
• Die boot Tickets können zur kostenlosen Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Verkehrsverbund Rhein Ruhr genutzt werden
• Ticketpreise und Onlinetickets auf www.boot.de

Übrigens, für alle, die mit dem eigenen Bus kommen, ist das Caravan-Center am Parkplatz P1 die richtige Adresse: Strom, Wasserversorgung und heiße Duschen sorgen selbst mitten im Winter für eine komfortable Unterbringung und der Weg vom Bett aufs Brett ist unschlagbar kurz.



»» Die boot in Zahlen:

1.923 Aussteller aus 68 Ländern waren 2018 an Bord. Die boot erstreckt sich auf 220.000 Quadratmetern in 16 Messehallen. 247.000 Besucher reisten aus 102 Ländern nach Düsseldorf. Mehr als 2.000 Journalisten berichteten live von der größten Wassersportmesse der Welt. 110.000 Menschen erlebten die Wellensensation „THE WAVE“ und 1.500 Surfer wagten selbst den Ritt auf der stehenden 1,50 m hohen und 9 Meter breiten Welle.

»» Über die boot Düsseldorf:

Die boot Düsseldorf ist als weltweit größte Boots- und Wassersportmesse alljährlich im Januar der „In-Treffpunkt“ der gesamten Branche. Die Aussteller zeigen vom 19. bis 27. Januar 2019 ihre interessanten Neuheiten, attraktiven Weiterentwicklungen und maritimen Ausrüstungen. Damit ist der gesamte Markt in Düsseldorf vor Ort und lädt an den neun Messetagen zu einer spannenden Reise durch die gesamte Welt des Wassersports in 16 Messehallen auf 220.000 Quadratmetern ein. Mit den Angebotsschwerpunkten Boote und Yachten, Motoren und Motorentechnik, Ausrüstung und Zubehör, Dienstleistungen, Kanus / Kajaks / Rudern, Wasserski, Wakeboard, Wakeskate, Skimboard, Jetski, Tauchen, Surfen, Windsurfen, Kitesurfen, SUP, Angeln, Maritime Kunst, Marinas, Wassersportanlagen sowie beach resorts und Charter ist für jeden Wassersportler etwas dabei. Die Messe ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Eintrittskarten können ab September auf www.boot.de online geordert und bequem zuhause ausgedruckt werden, so dienen sie gleichzeitig zur kostenlosen An- und Abreise im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.



ION CLUB
_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de