fresh press _1) saisonstart bei wwwind am gardasee _2) ion club sucht: mediendesigner (w/m) digital & print in vollzeit _3) 40 jahre surf magazin und 50 jahre windsurfen _4) ion club xperience fuerteventura _5) mit surftools last minute an ostern nach sardinien - ab 349 euro _6) vips fliegen und surfen in der jochen schweizer arena
Kiel | Apr 29 - 18:50 MESZ | NNE - 2 Bft
_search  go!

_news
ION Club
09|12|2016      Dauerwelle auf der boot Düsseldorf 2017


Startschuss für „The Wave“ – die erste stationäre Deepwater Wave in einer Messehalle

Vom 21. bis 29. Januar 2017 geht es in den Hallen 1 und 2 der boot Düsseldorf für Windsurfer, Kitesurfer, Wakeboarder, Stand-Up-Paddler und Wellenreiter zur Sache.

Ein fester Termin für alle, die sich schon vor der neuen Saison über neue Trends und Themen informieren, neue Produkte testen oder auf einer der begehrten Parties feiern möchten.

Das Highlight 2017: THE WAVE

2017 wird die Dauerwelle „salonfähig“: Die boot Düsseldorf bringt mit „THE WAVE“ die erste stationäre Deepwater Wave (citywave®) auf eine Wassersportmesse. Nach vorheriger Anmeldung, online oder direkt vor Ort (zwischen 10 und 11 Uhr) in Halle 2, kann hier jeder Besucher seine Turns auf der Welle drehen, egal ob Anfänger oder Profi. Der Einstieg ist denkbar einfach: Vor dem Sprung in die Welle erhält jeder eine kurze Einweisung und bei Bedarf Hilfestellung, dann kann es auch schon losgehen – Neos und Bretter sind inklusive, Umkleidekabinen vor Ort.



Wer es lieber entspannt angeht, kann sich im Surfers Village nach den neuesten Klamotten und Boards umschauen oder bei einem kalten Getränk das Geschehen auf der Welle verfolgen. Zuschauen lohnt sich insbesondere an den Wochenenden, denn am 21. und 22. Januar werden die Stars der Stand-Up-Paddel Szene auf THE WAVE bei den boot SUP Wave Masters ihr Können unter Beweis stellen. Am 28. und 29. Januar zeigen dann die Wellenreiter bei den boot Wave Masters, wie der perfekte Backside Cutback auf der Welle funktioniert.

Unter anderem gehen Zane Schweitzer, Gewinner des „Ultimate Waterman 2016“ und Enkel des Windsurfing Erfinders Hoyle Schweitzer, sowie Moritz Mauch, zweifacher Juniorenweltmeister und Deutscher Meister im Wave SUP an den Start.

Treffpunkt der Szene: Beach World

Die Beach World in Halle 2 ist wieder Treffpunkt für Wassersportler, die lieber Boards statt Planken unter den Füßen haben und auf ein entspanntes Ambiente setzen. Angesagte Aussteller präsentieren die neuesten Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Wakeboard, Windsurfen, SUP, Skimboarden und Reisen ganz locker mit persönlicher Beratung und auf Augenhöhe, dazu gibt es exotische Südsee- Atmosphäre, gute Musik und viele bekannte Gesichter.

Dieses Jahr unter anderem dabei:

Sonne Henscheid dreifache Gewinnerin des Molokai Oahu Ocean Race und dreifache SUP Weltmeisterin
Philip Köster Dreifacher Windsurf-Weltmeister
Vincent Langer Windsurf-Weltmeister und mehrfacher Deutscher Meister
Björn Dunkerbeck 42-facher Weltmeister im Windsurfen
Bernd Flessner Mehrfacher Weltmeister und 16-facher Deutscher Meister im Windsurfen
Manca Notar Gewinnerin der N1SCO SUP World Championship
Frederic von Osten dreimaliger Weltmeister Wakeboarden


Der Messeeintritt kostet 17 Euro (14 Euro für boot club Mitglieder, 10 Euro ermäßigt), erhältlich im Ticketshop unter www.boot.de , die Anmeldung für THE WAVE oder täglich zwischen 10 und 11 Uhr direkt vor Ort in Halle 2.



»» Messe boot Düsseldorf
»» THE WAVE



Autor: ssr-rh


_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de