Karpathos | Dec 15 - 6:50 MESZ | NW - 2 Bft
_search  go!

_news
ION Club
04|01|2014      Professionelle GoPro SlowMotion Aufnahmen - Workflow Tutorial für Windsurfer!


Mit der GoPro Hero 3 Black Edition ist es erstmals möglich professionelle Zeitlupe mit kleinem Budget zu erstellen. Die Stehsegelrevue hat den Filmproduzenten von MotionManager über die Schulter geschaut und die wichtigsten Produktionsschritte übersichtlich aufgelistet.

Die ersten Testaufnahmen findest Du hier



MotionManager produziert seit knapp 10 Jahren die TV & Online Berichte beim Surf Worldcup in Podersdorf - der unten beschriebene Workflow ist seit vielen Jahren fixer Bestandteil der professionellen TV Produktion und wird sicher auch dieses Jahr wieder eingesetzt.

»» Surf Worldcup: 25. April bis 04. Mai 2014
»» Best Of Surf Worldcup Podersdorf - Version 2013



01 Zeitlupe wann und warum

[+] Zeitlupenaufnahmen werden in narrativen Filmen dazu verwendet emotionale Momente darzustellen.

[+] In Momenten die uns emotional stark beeinflussen nimmt unser Gehrin mehr Einflüsse wahr als in wenig emotionalen Momenten – Zeitlupeaufnahmen suggerieren uns daher, dass es sich um einem Moment handelt in dem unser Gehirn in kurzer Zeit sehr viele Reize aufnimmt – z.B.: wenn wir uns in Lebensgefahr befinden, oder gerade den schönsten Moment während eines Backloops beim Windsurfen erleben...

[+] Zeitlupen eignen sich auch besonders zur motorischen Analyse von sportlichen Bewegungen

[+] Zeitlupen sind ein “Hingucker” weil es sich um eine abstrakte Wiedergabe der Bewegungshandlung handelt



02 Befestigung der Kamera am Masten und Gabelbaum

[+] Für die Befestigung am Gabelbaum reichen die normalen GoPro Mounts

[+] Flexibler als mit dem GoPro orginal Mounts ist man oft mit dem sogenannten Flymount - er bietet auch die Möglichkeit die Kamera ganz einfach und Sicher am Masten zu montieren: www.flymount.com/original.html

[+] Für Sportarten mit starken Erschütterungen empfehle ich den Gopro Adapter Typ 2: www.flymount.com/adapters.html



03 Einstellungen im Menü der Gopro Black Edition

[+] Die GoPro Black Edition kann 100 Bilder / Sekunde aufnehmen – andere Modelle haben dieses Feature so viel ich weiss nicht!

[+] Zuerst wählst Du im Kameramenü RES: 720 (Damit zeichnet die Kamera ein Bild mit der Auflösung von 1280×720 Pixel auf)

[+] Dann FPS:100 im Menü Deiner GoPro Black Edition (damit zeichnet die Kamera 100 Bilder pro Sekunde auf)



04 Clips im Gopro Cineform Studio öffnen

[+] Advanced settings anklicken

[+] Hier wählst Du unter “Source” 25 p – das heisst 25 Bilder / Sekunde

[+] Mit Klick auf “Convert” werden die Clips mit 25 p (Zeitlupe) gespeichert



05 Import in das Schnittprogramm

[+] Wenn Du die Clips in Dein Schnittprogramm importierst achte darauf dass die Projekteinstellungen und Timelineeinstellungen in Deinem Schnittprogramm auf 25 p gestellt sind



06 Upload auf Youtube

[+] Wenn Du die Files aus dem Gopro Studio direkt auf Youtube laden möchtest wandelst Du sie zuerst am besten in ein .mp4 File mit h264 Codec um. Dazu empfehle ich Dir die kostenlose Software mpeg Streamclip: http://www.squared5.com/svideo/mpeg-streamclip-mac.html

[+] Clip mit Mpeg Streamclip öffen

[+] Über Datei / Ablage "Exportieren als MPEG 4"

[+] Einstellungen wie im Screenshot übernehmen



07 Fragen und Anregungen

[+] Wenn Du noch Fragen oder Anregungen hast wende Dich am besten direkt bei MotionManager Filmproduktion.


Autor: ssr-rh


ION CLUB
_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de