Scheveningen | Oct 21 - 12:55 MESZ | SSW - 5 Bft
_search  go!

_news
ION Club
28|06|2013      Komplett neues Boardkonzept von JP-Australia: Magic Ride


SIMPLY MAGIC

Der Magic Ride ist als extra breites, kurzes und dünnes Freeride Board ein komplett neues aufregendes Boardkonzept in der JP Produktlinie. Unglaublich frühes Angleiten und super leichtes Halsen machen das Brett einmalig.

Der Hauptunterschied zu anderen kurzen, breiten und dünnen Boards ist das elektrisierende Fahrgefühl, das man gewöhnlich nur mit viel kleineren Boards bekommt. Er bleibt stets kontrollierbar.

Board Länge Breite Volumen Gewicht Pro / FWS
Magic Ride 104 239 68 104 6.6 / 7.2
Magic Ride 118 239 76 118 7.4 / 8.0

NEUER SHAPE

Der Shaper Werner Gnigler integrierte viele Eigenschaften der FreestyleWave Boards: Dünne Rails zusammen mit einer insgesamt geringen Bretthöhe machen ihn zu einem hervorragenden Easy Jiber. Er halst wie von selbst. Einmal die Kante belastet carvt er in gleichbleibendem Radius um die Kurve – ganz leicht und einfach. Die Rails bieten viel Halt und beißen sich bei sportlichen Halsen in die Kurve – falls du dafür bereit bist. Und wenn du noch nicht so sicher die Halse beherrscht und noch kleine Fehler bei deinen Manövern machst, ist das kein Problem denn der Magic Ride wird für dich die Halse beenden, indem er konstant den gleichen Radius weiterfährt.

Das Wide Body Konzept bietet Bequemlichkeit, Komfort und Stabilität. Dies zusammen mit der speziellen Rocker Linie machen ihn heute wahrscheinlich zum schnellsten passiv angleitenden Board! Man braucht nicht zu pumpen oder eine andere besondere Technik anzuwenden um ins Gleiten zu kommen. Nur dichtholen und genießen! Seine Gleitpower bekommt er nicht nur bei großen Segeln. Auch schon mit kleinen Segeln kommt er schnell ins Rutschen.
Er fährt sich ganz einfach an und Schlaufenfahren wird zum Kinderspiel! Der Magic Ride beschleunigt schnell auf ein angenehmes Tempo, das immer gut kontrollierbar bleibt. Und er hört nicht mehr auf zu gleiten!

Seine unglaublichen Manövereigenschaften und seine Zuverlässigkeit konstante Kurven zu carven, inspiriert einige Classic Freestyle Moves zu versuchen. Üblicherweise lassen sich kurze und breite Boards in kabbeligen Bedingungen schwer kontrollieren. Doch dank der maximalen Breite der Magic Rides kurz vor der Brettmitte entsteht eine weiche Outline, die unglaublich viel Kontrolle bei Höchstgeschwindigkeit bietet. Er wird sich wie die kleinsten Boards dieser Breite anfühlen, die du je gefahren bist.



FAZIT

[+] Unglaublich einfaches gleiten
[+] Unglaubliche einfaches halsen
[+] Unglaubliches Fahrvergnügen

Einfach MAGIC! Mehr zum Magic Ride



Autor: ssr-rh


ION CLUB
_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de