Guincho | Dec 17 - 14:00 MESZ | ENE - 2 Bft
_search  go!

_news
ION Club
05|05|2013      Vier Tage surfen, testen und feiern beim JEVER SURF Festival 2013


Vom 9. bis 12. Mai könnt ihr surfen, testen, feiern und dem Freestyle Weltmeister „Gollito“ bei seinen Moves bestaunen.

Mit dem Windsurf Magazin SURF und dem Hauptsponsor Jever werden die Nächte feucht fröhlich und Tage actionreich.

Action

Alle ambitionierten Windsurfer sind herzlich eingeladen sich bei der JEVER FUN SURF-Challenge mit anderen Festivalbesuchern zu messen. Für die jüngere Fraktion steht die surf Young & Fun Challenge als Anreiz zur Verfügung. Das beste daran: Über zwanzig Surf Brands werden euch die neusten Produkte für die Challenges und zum testen frei zur Verfügung stellen. Ein weiteres Highlight im Wettkampfkalender des Wochenendes sind die ION SUP Challenge sowie die NP German SUP Trophy.

Für das Publikum werden etliche Profi-Surfer am Start sein. So hat u.a. der fünfmalige Freestyle-Weltmeister Jose „Gollito“ Estredo (24) sein Ticket nach Pelzerhaken gelöst und wird den Fans Rede und Antwort stehen.

Mit dabei ist auch seine North/Fanatic Teampartner Fabi Weber und der Filmemacher Andre Paskowski. Adrian Beholz, das deutsche Freestyle Talent vom Bodensee, hat seine Anwesenheit ebenso zugesagt wie Manfred Merle, einer der besten deutschen Speed-Piloten.

Allen Adrenalin-Junkies wird dieses Jahr ein neues Mit-Mach-Highlight den Puls in die Höhe treiben.

Besucher können sich beim Chiemsee Sky-Jump von einer zehn Meter hohen Plattform stylisch in ein Luftkissen werfen. Auf die kreativsten Besuchersprünge warten tolle Preise.

Party

Nach der „Strandaction“ ist vor der Party. An drei Abenden warten fette Partys auf alle Nachteulen und die, die es werden wollen. Der erste Abend steht unter dem Motto „Fiesta Extrema“ und startet mit der Windsurf Filmpremiere „Don´t let go“. Anschließend gilt es sich bei der „All You Can Dance Party“ den Winterspeck von den Hüften zu schütteln. Gefeiert wird bis zum Morgenrauen bei dem jeder Nachschlag selbstverständlich gratis ist.

Am Freitag Abend werden euch die Homesick Astronauts ab 21 Uhr ein Gefühl von Schwerelosigkeit verleihen und heftig die Bühne rocken. Danach heizt der Tech-Deephouse DJ Florian Neubauer ordentlich ein. Das besondere daran: Er hat die Jahre zuvor auf dem SURF Campingplatz, dem Beachcamp, seine Qualität auf inoffiziellen Partys unter Beweis gestellt und ist nun mit ins offizielle Party-Lineup gerutscht.

Um das SURF Festival ehrenhaft ausklingen zu lassen wird der Medienpartner delta mit seiner DJane „Melle“ die letzte Party steigen lassen. Also zieht euch die Tanzschuhe an und get ready for the Rock´n´Roll-Dancefloor.

Alle weiteren Infos findet ihr unter: www.surffestival.de oder facebook/surffestival.de


Autor: ssr-rh | Pic: carter PWA worldcup / Tomix


ION CLUB
_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de