Alacati | Oct 21 - 18:50 MESZ | Wind calm
_search  go!

_news
ION Club
24|09|2012      Änderungen bei Hot Sails


Mit dem Fire Light und den in Kürze erscheinenden Freestyle Pro (erhältlich ab Ende Okt) und QU4D (erhältlich ab Ende Dez) geht Hot Salis neue Weg. Diese Modelle sind High End Segel, wie es sie noch nie in der Windsurfwelt gab. Sie sind locker einen Kilo leichter, als die Segel, die vorher als leicht galten. High Tech hat seinen Preis, ein Flug zum Mond ist eben teurer als die Fahrt im alten Golf.

Es sollen aber auch weiterhin Segel für Alle sein, nicht nur für die gut betuchten. Daher wird es in Zukunft 3 Preissegmente geben:

DIE DAUERREDUZIERTEN

Fire und Speed Demon sind ab sofort und dauerhaft zum Supersonderpreis erhältlich. Fire ist vorrätig, die neuen Speed Demon kommen in etwa 3 Monaten. Vorbestellungen und Preisanfragen ab heute per Email möglich.

DIE NORMALEN

Smack und alle Superfreaks sind weiterhin zu fairen Preisen und in unkaputtbar-Qualität erhältlich. Ausserdem das Freeridesegel GP2.

HIGH END

Fire Light, Freestyle Pro und QU4D sind die Creme de lá Creme der Windsurfwelt. Mit Preisen ab 600 Euro allerdings teilweise sogar billiger als die Listenpreise vieler 08/15 Segel.

Mehr Infos unter www.hotsails.de

Ausserdem gratuliert die Brand Leon Jamaer zu seiner großartigen Leistung beim World Cup Klittmöller und begrüßt ihn in der Top10 der Weltelite.

»» Video zu Leon Jamaer
»» Event Report Klitmöller



Autor: ssr-rh


ION CLUB
_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de