Lefkada | Nov 21 - 19:50 MESZ | N - 2 Bft
_search  go!

_news
25|05|2011      MauiFinCompany feiert 25-jähriges Jubiläum - Anlass genug eine MFC Finne deiner Wahl zu verlosen.


Schick uns dein heißestes Finnen Bild

Egal ob selbst geshaped oder designed, gebrochen oder vom Hai angebissen, extrem lang, kurz oder alt. Wenn du dem Kameramann mit der Finne in die Linse springst ist das auch ok, ebenso wie Fotomontagen und einfach Alles, was mit dem Thema Finne zu tun hat.

Das beste Bild gewinnt eine MFC Finne der eigenen Wahl,
gesponsert von Freestyleworld.

Schick dein Bild an
finne@stehsegelrevue.com
und stell dich der Jury.



MFC Hawaii wurde 1986 als kleine Finnenschmiede für Profis in der Pawela Cannery in Haiku von Pio Marasco geboren.

Seine Vision ist noch immer die besten Finnen der Welt zu produzieren. 1991 entwickelte „The Fin-Man“ die ersten CNC-Finnen. Seit dieser Zeit hat MFC unglaubliche 13 Weltchampion-Titel gesammelt.

Möglich durch die ständige Zusammenarbeit mit den weltbesten Windsurfern wie Levi Siver, Kauli Seadi, Ricardo Campello, Marcilio “Brawzinho” Browne, Victor Fernandez, Kevin Pritchard, Francisco Goya, Klaas Voget, Boujmaa Guilloul, Francisco Porcella, Dario Ojeda, Camille Juban, Lalo Goya, sowie einem der besten Shaper und Rider Keith Teboul, John Skye, sowie Goya Segeldesigner and Rider Jason Diffin, Laurent Guillemin, Pascal Bronnimann, und viele mehr.

MFC arbeitet aktuell zudem eng mit RRD, QUATRO, GOYA, FANATIC und STARBOARD in der Finnenentwicklung für deren Boards zusammen.

Die MFC-Kollektion umfaßt diese Saison 29 (!) verschiedene Finnenmodelle aus allen Disziplinen und in allen Boxsystemen (ganz neu: Slotbox). Davon z.B. alleine 5 verschiedene Twinserversionen verschiedener Worldcupper, Quadfinnen von US- über Minituttle- bis zu Slotbox.

Verfügbar sind MFC-Finnen aktuell bei über 30 Händlern in Deutschland und Österreich.

Mehr unter
»» Freestyleworld
»» Maui Fin Company



Autor: ssr-rh


ION CLUB
_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de