fresh press _1) saisonstart bei wwwind am gardasee _2) ion club sucht: mediendesigner (w/m) digital & print in vollzeit _3) 40 jahre surf magazin und 50 jahre windsurfen _4) ion club xperience fuerteventura _5) mit surftools last minute an ostern nach sardinien - ab 349 euro _6) vips fliegen und surfen in der jochen schweizer arena
Naxos | Apr 26 - 16:50 MESZ | N - 2 Bft
_search  go!

German Freestyle Battles 2016
Event-Navigation
gfb 1.0 | fehmarngfb 3.0 | orth fehmarn
gfb 2.0 | rügen, ummanz, suhrendorf gfb | videos

09|05|2016      GFB 1.0 | Fehmarn


Mathias Genkel und Johanna Rümenapp gewinnen ersten Stopp der German Freestyle Battles auf Fehmarn.

Im Zuge des Surf-Festivals fand an Christi Himmelfahrt der erste GFB-Event des Jahres bei herrlichstem Sonnenschein statt. Hatte es vor etwas mehr als einer Woche hier im Norden noch geschneit, so kam in den vier Tagen des Contests echtes Sommerfeeling auf.

Sommerfeeling beim Surf-Festival
Dazu passten nicht nur die satt gelb blühenden Rapsfelder, sondern auch die türkisen Wasserfarben der Ostsee.

TOW-IN NIGHT SESSION

Zunächst gab die Mercedes-Benz TowIn Night Session am Donnerstag, bei dem Valentin Böckler gewann und sich somit eine fette V-Klasse für drei Monate „rumfahren“ sicherte, mit der er nun Bernd Flessner mit Tempo 200 auf der Autobahn überholen kann.

Valentin Böckler
Nachdem der Ostwind am Freitag nur für Freesailing-Sessions gereicht hat, ging es am Samstag Abend endlich zur Sache und die ersten Heats konnten gestartet werden.

FREESTYLE WETTBEWERB

Die charmanten sechs Teilnehmerinnen des Damenfeldes waren eine wahre Bereicherung für den Contest. Hier zeigte sich das Nachwuchspotential, das es in Deutschland gibt.

Mädels
Die gerade 14-jährige Alexa Escherich aus München und vor allem die 16-jährige Lisa Kloster zeigten tolle Moves. Aber auch bei den Jungs machte der junge Karl Slowik oder auch Nachwuchshoffnung Niclas Nebelung mit sauberen Moves wie Burner 360 und Air Funnell auf sich aufmerksam.

Niclas Nebelung
Die erste Single Elimination der Damen, konnte bereits am Abend noch ausgefahren werden bei der Johanna Rümenapp vor Lisa Kloster mit einer sicheren Spocks, Switch Moves und einigen Jibes den Sieg nach Hause fuhr.

Johanna Rümenapp
Im Loosersfinale zeigte u.a. auch die weitere junge Fahrerin Malin Körner ihr Können. Die aus der Nähe von Münster stammende Freestlyerin sollte man nicht aus den Augen verlieren...

Am Sonntag Nachmittag war der Wind am besten und es konnte eine komplette Single-Elimination gefahren werden.

Jannes Thomsen
Vor allem die Kieler, um Jannes Thomsen, Anton Munz, Sidney Heinze sowie Grieche Foivos Tsoupras machten in den ersten Runden auf sich aufmerksam und ließen mit aktuellen New-School Moves einige Gegner hinter sich.

Anton Munz
U.a. auch der von der Schlei kommende, Henning von Jagow zeigte mal wieder, dass er nicht zu unterschätzen ist. Erst Foivos Tsoupras konnte Ihn stoppen und landete somit auf Rang 5. Mathias Genkel zeigte von Anfang an, mit ihm ist bei diesen Bedingungen, zwischen Chop, Welle und Flachwasser nicht zu spaßen.

Felix Söder
Im Heat gegen Felix Söder, der wie immer eine saubere Leistung mit beidseitigen Tricks herbeizauberte, konnte jedoch Mathias mit gestandenem Backloop, Airflaka, sowie Konos und Culos den Heat für sich entscheiden.

Valentin Böckler
Auch Valentin Böckler, der den GFB Event mal wieder super organisierte und er nun endlich von seiner einjährigen Fußverletzung zurück im Wettkampf ist, zeigte in seinen Heats ein reichhaltiges Move-Repertoire aus Frontloops, AirFunnells und hohen Shakas.

Foivos Tsoupras
Er schoss sich bis ins Loosersfinale, bei dem er dann den starken Foivos Tsoupras mit knapp einem Punkt unterschied schlagen konnte und somit Platz 3 für sich sichern konnte.

Tilo Eber
Im Finale gab es die altbekannte Neuauflage vom letzten Jahr zwischen Tilo Eber und Mathias Genkel. Kurz vor dem Heat wechselte Mathias Genkel von 4.4 auf 4.8 und das gab das entscheidende Extra an Power, die Tilo mit 4.5 teilweise fehlte.

Mathias Genkel
Mathias zeigte beidseitige Konos, Culo, Burner, Airflaka, und Shaka auf beiden Seiten. Die Bedingungen waren nicht ganz einfach, aber alle hatten trotzdem viel Spaß. Die Atmosphäre am Strand und auf dem Wasser, sowie Gast beim Surffestival zu sein, war ein ideales Himmelfahrtswochenende!

Top Vier der Jungs
Ein Dankeschön geht an alle Sponsoren und Supporter des ersten Events: Maui Ultra Fins, Sailloft, Xcel, Mauisails, SeventyOne Percent, Chiemsee, Gun Sails, ION, NP surf und Surfspot Lemkenhafen, Anjola.



GFB 1.0 FEHMARN ERGEBNISSE JUNGS

Platz Rider Sponsoren
1 Mathias Genkel Wark, Sailloft
2 Tilo Eber JP Australia, Neilpryde, Maui Ultra Fins
3 Valentin Böckler Starboard, Gun Sails, Prolimit, Maui Ultra Fins, Björn Borg
4 Foivos Tsoupras Flikka Boards, Sailloft, Maui Ultra Fins, Xcel
5 Jannes Thomsen Patrik, Sailloft
5 Henning von Jagow Maui Ultra Fins
5 Felix Söder Patrik, Maui Ultra Fins, North Sails
5 Sidney Heinze
9 Felix Volkhardt Surfsport Rheinhausen
9 Karl Slowik Gun Sails
9 Leon Struppeck Surfspot Lemkenhafen, Surf and Fashion
9 Hendric Gutacker Mauisails, Tabou, Maui Ultra Fins
9 Anton Munz Gun Sails, next-boarding.de
9 Meikel Thies Mauisails, Prolimit, Chocofins
9 Tim Karsten Wark, Sailloft
9 Niclas Nebelung Mama & Papa
9 Finn Eifler Hotsails Maui, Watersports Center Rinköbing Fjord
9 Loris Vietoris
17 Lennart Brünig Maui Ultra Fins
17 Fritjof Hein
17 Roman Handke Surfspot Lemkenhafen
17 Constantin Geis
17 Matthias Hennig Mauisails
17 Lippi Klang Makani Fins
17 Bastian Grimm Windsurfing Hamburg
17 Thomas Herbst
17 Sebastian Dietrich Surfspot Lemkenhafen
17 Jonas Thum Maui Ultra Fins, Windsport Fehmarn, De Antrekkers
17 Jan Libbertz
17 Timo Zimt
17 Jakob Richter


GFB 1.0 FEHMARN ERGEBNISSE MÄDLS

Platz Rider Sponsoren
1 Johanna Rümenapp
2 Lisa Kloster Tabou, GA-Sails, Osprey, Urban Beach, Maui Ultra Fins
3 Alexa Escherich JP Australia, Point7, Maui Ultra Fins
4 Malin Körner Starboard, Severne Sails, Maui Ultra Fins
5 Lisa Christ Surfspot Lemkenhafen
6 Kiki Behrends Mauisails, Maui Ultra Fins




»» GFB Website

»» GFB on Facebook



Mit Freunden teilen

Autor: ssr-rh, Valentin Böckler | Pic Phil Schreyer, NorthFrame:David Schmitz


_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de