fresh press _1) ion club xperience fuerteventura _2) mit surftools last minute an ostern nach sardinien - ab 349 euro _3) vips fliegen und surfen in der jochen schweizer arena _4) sigri surf highligts/angebote 2017! _5) ion club travel news _6) windsurf-weltmeister philip köster feiert nach schwerer verletzung sein comebac
Sardinien NO/P.Pollo | Mar 22 - 23:50 MESZ | Wind calm
_search  go!

PWA Tenerife World Cup 2014
Event-Navigation
day 01day 05
day 02 - 04tow-in exhibition siam park

04|08|2014      day 01


Vom 4. bis 10. August trifft sich die Wave Elite zum Dunkerbeck-Eyewear Slam Park - El Médano - Tenerife PWA World Cup. Es ist der zweite Wave Event des Jahres und zu gleich der letzte der Kanaren Stops.

Tenerife World Cup
El Médano liegt im Südosten der Insel Teneriffa, nur wenige Minuten vom Flughafen entfernt und besticht durch seine hellen Sandstrände, viel Sonnenschein, reinlich Wind und guten Wellen.

Opening Ceremony
Während sich die Fahrer für den Event einschrieben, bauten sich der Wind auf. Zum späten Nachmittag fiel der Startschuss zur Single Elimination der Frauen. Zuvor galt die Aufmerksamkeit allerdings dem Nachwuchs.

Junior´s

Der erste Sieg der Woche geht an Marc Pare, der damit nahtlos an den Erfolg aus Pozo anknüpfen kann. Der junge Mann aus Katalonien landet trockene backloops und erhält hohe Punkte für seine stylischen Wellenritte.

Marc Pare
Nur knapp unterliegt Noah Vocke Roche und platziert sich auf einem guten zweiten Platz. Romain Codier und Gustav Haggstrom belegen Platz Drei und Vier.

Women´s Wave Single Elimination I

Im Eröffnugsheat trifft Martin auf Robson und Bibby auf Collado. Martin war für Robson eine Hausnummer zu hoch, Bibby bezwingt Collado.

Sarah Bibby
Im zweiten Heat besiegt Cherel mit einem forward und guter Wellenperformance die Holländerin Muijsers. Raskina ist mit dem Sieg über Stenta ebenfalls eine Runde weiter.

Sarah-Quita Offringa
Die höchste Wertung des Tages geht an die Freestyle Weltmeisterin Sarah-Quita Offringa, die nach einem hohen Shaka mit guten Welleritten bewies, das auch in den Disziplinen Wave und Slalom nicht zu unterschätzen ist.

Nicole Bandini gibt mit 15 Jahren ihr Debüt auf Teneriffa ab und verliert gegen Zola.

Steffi Wahl
In der zweiten Runde kann sich Steffi Wahl mit der besten Wellenwertung gegen Bibby behaupten.

Der aggressive Stil von Iballa Moreno bringt auch sie eine Runde weiter, zu ihr gesellen sich Sommer, Beenen und Raskina. Ein Heat der zweiten Runde ist noch offen. Mehr Wind und Welle sind für den morgigen Tag vorhergesagt.

Iballa Moreno
Results - Junior’s

1st Marc Pare (Patrik / Simmer / Maui Ultra Fins)
2nd Noah Vocker Roche (Fanatic / North / Maui Ultra Fins)
3rd Romain Cordier
4th Gustav Haggstrom

»» PWA
»» Live Stream


Mit Freunden teilen

Autor: ssr-rh Pic: Carter pwaworldtour.com


_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de