Boot Düsseldorf 2019

Dom. Republik | Dec 12 - 23:00 MESZ | E - 2 Bft
_search  go!

PWA Vietnam Grand Slam 2011
28|02|2011      day 04 Freestyle


Am vierten und letzten Tag des Vietnam Freestyle Grand Slams bläst der Wind etwas schwächer, die Meisten waren auf 5.0 bis 5.3 unterwegs. Head Judge Duncan Coombs setzt die pro Turn gewerteten Moves von Vier auf Drei runter.

Lifestyle
Nach der ersten Single und Double Elimination an Tag Eins und Zwei und der gestrigen zweiten Single Elimination, wird heute in der Double der Gesamtsieger ausgefahren.

[SECOND FREESTYLE DOUBLE ELIMINATION]

Aus dem Vorrunden qualifizieren sich Scheffers, Meir, Soltysiak und van der Eyken.

Meir hatte einen guten Start in die Double und legt gegen Nicolas Akgazciyan eine fantastische Performance hin. Im Heat gegen Scheffers verlässt den Israeli der Mut und er patzt bei den meisten Moves, die er in den Heats zuvor perfekt gestanden hat.

Davy Scheffers
Scheffers gewinnt und trifft im Anschluss auf Dieter van der Eyken, der sich zuvor gegen Soltysiak durchsetzten konnte.

Dieter van der Eyken
Während die letzten Duelle an den Belgier gingen, hatte diesmal der Mann aus den Niederlanden die Zügel in der Hand. Scheffers siegt über van der Eyken und hat nun Taty Frans vor sich.

Taty Frans
Von der Auswahl der Tricks kamen sich beide sehr nah, mit dem einzige aber entscheidende Unterschied, das Tatys Performance fehlerfrei und gewohnt leichtfüssig aussah. Scheffer konnte mit dem Style nicht mithalten, was ein weiteres Aufeinandertreffen der beiden Frans Brüder zur Folge hatte.

Tonky Frans
Es war definitiv der engste Heat des Tages, die Judges hatten Mühe die beiden auseinander zuhalten. Nach langer Überlegung ging Taty als Sieger hervor und bekommt die Chance auf eine Revanche gegen Gollito.

Gollito Estredo
Variation, Schwierigkeitsgrad und Ausführung der Moves waren bei beiden nahezu gleich, von Land aus gab es keine Unterschiede zu sehen. Was Taty am Ende auf Platz Drei bringt und Gollito weiterkommen lässt, war lediglich ein fehlender Move auf Tatys Score Sheet.

Somit stand dem vierten und finalen Aufeinandertreffen von Gollito und Kiri Thode nichts mehr im Weg. Statistisch gesehen ist Gollito der stärkere Mann, nach den letzten drei Tagen hat aber Kiri mit drei Siegen die Favoritenrolle.

Kiri Thode
Es war ein Spektakel, als Kiri den vierfachen Weltmeister wahrhaft deklassiert. Das soll nicht heißen, das Gollito schlecht gefahren war, aber die komplette Palette vom air bob bis hin zur one handed culo Pirouette von Kiri waren bilderbuchmäßig.

Winners: Kiri, Gollito, Taty, Tonky, Dieter
Gollito musste sich mit Platz zwei geschlagen geben, während Kiri den ersten Vietnam Grand Slam gewinnt und die frühe Führung in der 2011er Gesamtwertung übernimmt.

2011 Vietnam PWA Grand Slam Freestyle Results
01 Kiri Thode Starboard / Gaastra
02 Jose Estredo Fanatic / North
03 Taty Frans Starboard / MauiSails / Mystic
04 Tonky Frans Tabou / Gaastra
05 Dieter van der Eyken Starboard / Severne

Morgen wechselt der Event zum Slalom der Frauen und Männer, gestartet wird um 14.00 Uhr Ortszeit.

Mehr zum Thema
»» PWA Event Website
»» Organzier Website


Mit Freunden teilen

Autor: ssr-rh / Bilder PWA


_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de