fresh press _1) surf & action mit 100% wind zum sparpreis, neuen direktflügen und einem video _2) costa rica die zweite - bilder, interview und video von andy lachauer _3) 2015er starboard isonics - remi vila und cyril moussilmani im tiki-talk _4) pioniere des windsurfens im ndr fernsehen _5) video review auf das team germany beim pwa fuerte 2014 _6) anmeldung zum german freestyle battle 3.0 meldorf läuft
St. Lucia | Sep 02 - 19:00 MESZ | E - 5 Bft
_search  go!

PWA Bonaire World Cup 2011
12|06|2011      day 01


An den kommenden fünf Tagen beherbergt die Lac Bay auf Bonaire die Creme de la Creme im Freestyle. Kristallklares Wasser, konstanter Wind und das chillige Leben sind Zutaten für eine perfekte Freestyle Spielwiese und zugleich Heimat vieler Top Fahrer wie Kiri Thode oder den Frans Brüdern.

Bonaire Lifestyle
Der Bonaire World Cup steht zum ersten Mal auf dem Programm der PWA Tour und gibt den Startschuss für die Frauenwertung. Die Männer gehen nach Vietnam und Podersdorf bereits in die dritte Runde.

REGISTRATION

39 Männer und 8 Frauen sind gelistet, insgesamt 45.000 Euro Preisgeld und wichtige PWA Punkte werden vergeben. Mit dem Abschluss der Formalitäten entlässt Head Judge Duncan Coombs das Startfeld auf die Piste.

1ST SINGLE ELIMINATION MEN

Unter den ersten Heats tummeln sich viele Locals, die ihr PWA Debut abgeben und mit dem kompletten Repertoire an New School Moves deutlich machen, warum sich das Leben auf der Karibikinsel lohnt.

First round action
Bereits in der zweiten Runde steigt das Niveau gewaltig, Andy Bubble Chambers setzt sich gegen Andraz Zan durch, Davy Scheffers stiehlt Julien Mas die Show und Max Rowe aus Großbritannien besiegelt seinen Sieg gegen Ian Mouro Lemos mit einem super cleanen Bob.

Auch Tilo Eber legt in Runde Zwei los und bahnt sich seinen Weg vorbei an Propretindskiy und Schmitt bis vor unter die Top Acht.

Tilo Eber
In Mitten der Big Names wird die Luft für den Wahlkieler dünn und der Heat gegen den viermaligen Weltmeister Jose Gollito Estredo zu einer unlösbaren Aufgabe.

Tilo Eber
Das Aus bringt Tilo aktuell auf Rang Fünf, was eine super Ausgangssituation für die Double Elimination ist.

Das Duell zwischen den Frans Brüdern entscheidet Taty für sich.

Tonky Frans
Broeckhoven setzt sich gegen Soltysiak durch und Thode macht den Sack der letzten Vier im Heat gegen van der Eyken zu.

Im Semifinale arbeitet Steven van Broeckhoven im seinem Heat gegen Kiri hart, muss sich am Ende aber gegen Moves wie Burner 900 geschlagen geben.

Steven Van Broeckhoven
Auf der anderen Seite versucht sich Gollito Estredo an Taty Frans. Beide füllen ihre Score Shields mit massiven Jumps und mehrfach Rotationen.

Jose Gollito Estredo
Auch hier geht der Sieg an den Local. Taty hat sein heimisches Gewässer voll im Griff und setzt zum großen Showdown gegen Kiri an.

Taty Frans
Culo und Double Eslider begeistern gleich zu Beginn des Finales Zuschauer und Judges.

Kiri Thode
Kiri krönt das Feuerwerk an New School Moves mit einem Kabikuchi, der ihm den Move of the day und den Sieg in der ersten Single Elimination bringt.

Winners of men´s first single elimination
Hinter Taty positioniert sich Steven van Broeckhoven mit dem Sieg gegen Gollito Estredo im Loosers Finale auf Rang Drei.

1ST SINGLE ELIMINATION WOMEN

In dem acht Frauen starken Startfeld nimmt Laure Treboux als erste Kurs auf das Finale.

Laure Treboux
Durchgeglittene Spock 540´s und Grubbys bringen der Schweizerin die Siege über Mio Anayama und Yoli de Brendt.

Yoli de Brendt
Neu auf der Tour ist die Holländerin Maxime van Gent, die mit einer guten Performance ein schönes Debut abgab. Für die dreimalige Weltmeisterin Sarah-Quita Offringa reichte es allerdings noch nicht.

Arrianne Aukes
Auch Arrianne Aukes musste gegen Offringa kapitulieren und beendet das anschließende Loosers Finale gegen Yoli de Brendt mit dem vierten Platz.

Im Winners Finale hält Treboux an ihren Spocks und Switch Stance Moves fest und bringt sie präzise wie ein Uhrwerk aufs Wasser.

Sarah-Quita Offringa
Offringa versucht sich hingegen an den schwereren aber höher bewerteten Powermoves. Trotz Sturz am Anfang ging diese Strategie auf und Offring sichert sich mit einem perfekten Kono und Bob den Sieg in der Single Elimination.

Winners of women´s first single elimination
Die Wetterprognosen sehen weiterhin viel versprechend aus, so dass morgen ab 09.00 die Double Elimination gestartet werden kann.

MEN´S RANKING AFTER 1ST SINGLE ELIMINATION

01 Kiri Thode (Starboard / Gaastra)
02 Taty Frans (Starboard / MauiSails / Mystic)

03 Steven Van Broeckhoven   (F2 / Gaastra)
04 Jose ‘Gollito’ Estredo (Fanatic / North)

WOMEN´S RANKING AFTER 1ST SINGLE ELIMINATION

01 Sarah-Quita Offringa (Starboard / Gaastra / Mystic)

02 Laure Treboux (Fanatic / North)
03 Yoli De Brendt (Fanatic / North)

04 Arrianne Aukes (RRD / Simmer / Dakine)

Mehr zum Thema
»» PWA Website
»» Event Website


Mit Freunden teilen

Autor: ssr-rh / Pic PWA


_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii _copyright stehsegelrevue.de