Costa Brava | Nov 20 - 14:30 MESZ | N - 3 Bft
_search  go!

Fuerteventura PWA Grand Slam 2008
27|07|2008      day 09


» DIE DRITTE SINGLE ELIMINATION

Fuerte signs and Chico

Facts of Day 09

Sarah-Quita Offringa pflegt ihre Bilanz und holt sich einen weitern Sieg. Jose 'Gollito' Estredo topt Marcilio Browne und gewinnt mit der dritten Single Elimination seine erste Elimination in diesem Event.

Third Single Elimination der Männer

Wieder einmal sah es für den Lanzerote Local Antxon Otaegui zu Beginn sehr gut aus. Mit seinen verrückten air chachoos gewinnt er gegen Tine Slabe und Quincy Offringa und kann erst von Jose Estredo gestoppt werden.

Antxon Otaegui
Neben Estredo erreichen Ricardo Campello, Marcilio Browne und Tonky Frans das Halbfinale. Mit dem Hochziehen der grünen Startfahne beginnt ein Feuerwerk an verdrehten und in der Luft zelebrierten Moves.

Ricardo Campello
Campello springt einen monster air chachoo und provoziert damit seinen Rivalen Estredo, der mit seiner Version des gleichen Sprungs dagegen hält. Davon inspiriert hämmert Tonky ebenfalls einen air chachoo aufs Wasser, sein Gegner Marcilio entscheidet sich für einen super smoothen air funnel.

Marcilio Browne
Die vier Jungs surfen auf extrem hohen Niveau und die Entscheidung der Judges dauerte einige Zeit. Am Ende schafften es Browne und Estredo ins Finale.

Im Kampf um Platz drei surft Campello seiner Form der letzten Tage hinterher. Backloop und Pushloop reichten für einen sehr souverän auftretenden Frans nicht aus.

Tonky Frans
Mit einem haushohen air chachoo über eine mega Rampe und einigen geslideten Moves sichert sich der Mann aus Bonair den dritten Platz vor Campello auf Platz vier.

Im Finalheat wird Browne von einem auf Höchstform aufdrehenden Estredo überrascht und muss sich mit Platz zwei geschlagen geben.

Jose Estredo
Der Venezuelaner springt neben dem höchsten air chachoo des Events einen hammer hohen flaka und pushloop und landet schließlich noch einen perfekten spock 900.

Victory for Gollito
Mit Gollitos Sieg in der dritten Single Elimination ist der zweite Platz in der Gesamtwertung des Fuerteventura Grand Slam weiterhin offen. Campello muss morgen das Finale der Double Elimination erreichen, der Sieger dieses finalen Heats wird dann mit Platz zwei belohnt. Browne hingegen hat längst genug getan und bleibt uneinholbar an der Spitze.

Third Single Elimination der Frauen

Die in den letzten beiden Tagen super performende Yoli de Brendt musste sich heute gegen Junko Nagoshi geschlagen geben.

Junko Nagoshi
Im Halbfinale hat die Japanerin gegen Ofringa das Nachsehen und muss mit Daida Moreno im Loosers Final um Platz drei kämpfen.

Daida Moreno
Mit hohen forward loops und coolen spocks setzt sich Moreno durch und sichert sich den dritten Platz vor Nagoshi auf Rang vier.

Sarah-Quita Offringa
Im Finale spielt Offringa einmal mehr ihre Dominanz aus und setzt Treboux mit einem air flaka und einem ponch stark unter Druck. Bei dem Versuch, dagegen zu halten, stürzt Treboux zu oft, verliert wichtige Punkt und muss sich letztendlich mit Platz zwei geschlagen geben.

Women's single elimination top four
Auch bei den Frauen ist hinter Offringas erstem Platz noch alles offen und hängt von der Double Elimination am morgigen Finaltag ab.

Skippers Meeting ist morgen um 10.30 Uhr mit einem erstmöglichen Start um 11.00 Uhr..

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

[+] Aktuelles Wetter
[+] Event Videos


Autor: ssr-rh | Pic PWA


_newsletter order cancel
 
kinderrigg.de Autositzbezüge Hawaii Ammersee SUP _copyright stehsegelrevue.de